Hi, Guten Tag, Bon Giorno, Olé, Selawie, Wiki Wiki!

Mein Name ist Chris und ich wohne im kleinen Käffchen Coburg im Norden Frankens. Meine Schularbeiten früher habe ich mit Zeichnungen verschönert und so gehofft, meine Wissenslücken und Nichtlernerei in vielen Fächern zu kaschieren. Was nur bedingt gelang. Nach Abschluss der Realschule war mein Plan, mit meiner Mappe und den bis dahin angesammelten Cartoons & Zeichnungen den Achterbahn-Verlag (Werner) vor Ort in Begeisterungsstürme zu versetzen und sekundär, ggf. später dann die Weltherrschaft an mich zu reissen. Auch das misslang – trotz des ersten Artikels über mich in der Presse 1997.

Über Umwege bin ich dann zur Illustration der Internetpräsenz der Hamburger Band ROH gekommen und später dann zur ersten eigenen Homepage 2001. (Danke cd!) Nachdem ich dort regelmäßig neue Cartoons veröffentlicht hatte, wurde ein Online-Satire Magazin auf mich aufmerksam und seitdem wurden meine Zeichnungen neben anderen (damals noch) unbekannten Zeichnern auch dort gezeigt.

2004 veröffentlichte ich über den toonster-Verlag dann endlich mein erstes eigenes Cartoonbuch: Streichelzoo.

Durch meine frühere Band Alien101 war ich die Jahre schon immer zeichentechnisch auch eng mit der Musikszene verwurzelt, so daß ich inzwischen Poster, Alben und T-Shirts für Bands aus aller Welt (u.a. Red lights flash, Bent Left, Noopinion, Wisdom in Chains) gezeichnet hatte.

Trotzdem habe ich auch über die Jahre an weiteren Cartoonbüchern mitgezeichnet (Geschmacklose Geschenke 2004, Ganz großes Kino 2006, Das liebe Buch 2008 und Vorletzte Geräusche 2010). Seit 2009 findet sich mein Artwork-Kram für Bands und die Musik- und Kunstszene auf www.killerartworx.de. Meine Cartoons finden sich auf www.chrismart.de.

Back to top